Couchsurfing Ukraine

Termin

Sa., 16.11.2024

Uhrzeit

20 Uhr

Ort

Heinrich-Lades-Halle – Kleiner Saal

Dauer

ca. 2 Stunden

Preis:

Tickets ab 15 Euro – je nach Kategorie

Stephan Orth

Meine Reise durch ein Land im Ausnahmezustand

Sechs Monate lang reiste Bestsellerautor Stephan Orth durch die Ukraine und erlebte zusammen mit Einheimischen den Irrsinn des russischen Angriffskrieges.

Zwischen Kharkiw und Odesa, zwischen den Karpaten und Saporischschja ließ er sich die Geschichten der Menschen erzählen, war tief beeindruckt von ihrem Mut und Durchhaltewillen. Sein Bericht ist eine Liebeserklärung an ein Land, das weiterhin unsere volle Aufmerksamkeit braucht. Denn hier entscheidet sich die Zukunft Europas.

Über Stefan Orth

Stephan Orth, Jahrgang 1979, ist Journalist und arbeitete neun Jahre lang als Redakteur im Reiseressort von Spiegel Online, bevor er sich als Autor selbstständig machte. Im Verlag Piper/Malik erschienen seine SPIEGEL-Bestseller »Couchsurfing im Iran«, »Couchsurfing in Russland« (ausgezeichnet mit dem ITB-BuchAward), sowie »Couchsurfing in China«. Die Bände der erfolgreichen Reihe wurden in mehr als zehn Sprachen übersetzt, seit Februar 2021 steht „Couchsurfing in Saudi-Arabien“ in den Buchläden.

Webseite: www.stephan-orth.de